Alfred Schlosser

Sandsteinrelief: Alfred Schlosser

Für die Fassade der Raiffeisenbank Bärnbach schuf der Bildhauer Alfred Schlosser ein bemerkenswertes, einerseits auf die Geschichte von Bärnbach eingehendes und andererseits einen „Totentanz“ darstellendes Relief aus Sandstein.

Der akademische Bildhauer Alfred Schlosser lebt und arbeitet in Krottendorf bei Ligist in der Steiermark. Er wurde am 31. März 1929 in Kowald bei Voitsberg in der Weststeiermark als erstes von sechs Kindern einer Bauernfamilie geboren. Schlosser besuchte die Kunstgewerbeschule Graz, wo Walter Ritter und Alexander Silveri zu seinen Lehrern zählten. Unter Mitwirkung des Malers und Bildhauers Franz Weiß gestaltete er die Madonnenstatue auf dem Wölkerkogel, die bis heute eines seiner bekanntesten Werke darstellt.

 

Foto: Jana Scherr